Nach einem Spitalaufenthalt oder einem ambulanten Eingriff sollten Sie sich schonen und sich für eine rasche Genesung viel Ruhe gönnen. Gut, wenn Sie dabei Unterstützung im Haushalt erhalten.

Gut zu wissen

Diese Versicherungen bezahlen Haushaltshilfe und Hauspflege

Viel Leistung in einer Versicherung

Die Krankenpflege-Comfort-Versicherung übernimmt während 60 aufeinanderfolgenden Tagen 10 Franken pro Tag. Hauspflegeleistungen werden auch dann erbracht, wenn dadurch ein Spitalaufenthalt vermieden werden kann.

Freie Spitalwahl

Mit der Spitalkostenversicherung Allgemein wählen Sie Ihr Spital selbst aus. Falls Sie danach Unterstützung zu Hause benötigen, übernimmt die Versicherung während 60 aufeinanderfolgenden Tagen Kosten bis 20 Franken pro Tag.

Der ergänzende Unfallschutz

Die Unfallzusatzversicherung für Pflegeleistungen übernimmt ergänzend zur obligatorischen Unfalldeckung neben Transport- und Rettungskosten auch Kosten für die Hauspflege bis 10’000 Franken und Haushaltshilfe bis 5’000 Franken.

Haben Sie Fragen zu einer dieser Versicherungen?

Ihre Kundenberaterin oder Ihr Kundenberater ist gerne für Sie da.

Persönliche Beratung

Medikamente und Hilfsmittel

Ob Tabletten, Krücken oder Messgeräte: Ist Ihre Gesundheit angeschlagen, helfen unterschiedlichste Medikamente und Hilfsmittel. Neben der Grundversicherung decken unsere Zusatzversicherungen weitere Kosten für Medikamente und Hilfsmittel ab – um Ihren Geldbeutel zu entlasten.

Mehr erfahren

Bis zu 600 Franken für gesundes Verhalten

Profitieren Sie von bis zu 600 Franken jährlich für gesundes und präventives Verhalten. Wir bezahlen Beiträge an Ihr Fitnessabo, Ihre Ernährungsberatung und vieles mehr.

Mehr erfahren