Sie können uns Ihre neue Bank- oder Postverbindung auf verschiedenen Wegen mitteilen, wobei der schriftliche Weg der sicherste ist. In jedem Fall benötigen wir diese Angaben:

  • Ihre Familien-Nummer – die finden Sie auf Ihrer Police oder unter den «Stammdaten» im Kundenportal KPTnet
  • Ihre IBAN-Nummer oder Postkonto-Nummer
  • Name und Adresse der Kontoinhaberin oder des Kontoinhabers, falls das Konto nicht auf Ihren Namen läuft

Im Kundenportal KPTnet
Am schnellsten geht es online: 

  1. Loggen Sie sich ein und wählen Sie den Menüpunkt «Stammdaten». 
  2. In der Tabelle unter «Verwendungszweck/Zahlungswege» können Sie Ihre Kontodaten (Bankname, IBAN-Nummer) bearbeiten. 
  3. Bitte prüfen Sie, ob Sie auch für andere von Ihnen versicherte Personen neue Kontodaten eintragen müssen.

Per Telefon oder per E-Mail
Ihre neuen Kontodaten können Sie Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater telefonisch oder in einem E-Mail mitteilen.

Per Post
Sie können uns Ihre Anpassungen klassisch mit einem Brief an diese Adresse mitteilen: 
KPT
Postfach 
CH-3001 Bern

Falls Sie die KPT-Rechnungen per Lastschriftverfahren über Ihr altes Bank- respektive Postkonto bezahlt haben: Denken Sie daran, die Belastungsermächtigung für LSV+ oder Swiss Direct Debit (CH-DD-Lastschrift) auf Ihrem neuen Bank- oder Postkonto wieder neu auszufüllen und einzureichen. Mehr dazu erfahren Sie auf der Seite Zahlungsmöglichkeiten.

Login Kundenportal KPTnet

Schnell einloggen und loslegen.

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Registrierung KPTnet

Gut zu wissen

Für Sie auch interessant