Die Leistungen

Sie definieren die Höhe sowie die Dauer der Leistung ganz nach Ihren Bedürfnissen. 

Taggeld 

Pro Tag, den Sie stationär im Spital verbringen, erhalten Sie den versicherten Betrag. Sie können aus den folgenden Taggeldansätzen auswählen: CHF 100.–, CHF 150.–, CHF 200.–, CHF 250.– oder CHF 300.– pro Aufenthaltstag im Spital.

Leistungsdauer

Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Dauern des Spitaltaggeldes. Sie können wählen, ob Sie das Spitaltaggeld während 30 oder 60 Tagen ausbezahlt erhalten wollen.

Mutterschaft

Die versicherten Leistungen werden auch bei einem Spitalaufenthalt aufgrund einer Mutterschaft ausbezahlt. Bitte beachten Sie, dass bei Mutterschaft eine Wartefrist von 270 Tagen ab Unterschrift des Versicherungsantrages gilt. 

Jetzt Offerte anfordern

Es geht ganz einfach: Sie füllen das Formular aus, wir senden Ihnen eine Offerte.

Ihre Vorteile

  1. Persönliche Deckung

    Tiefe Prämie oder hohe Auszahlung bei einem Spitalaufenthalt? Mit der Höhe des Taggelds und der maximalen Leistungsdauer stellen Sie sich Ihre persönliche Versicherung zusammen, die Ihr Sicherheitsbedürfnis genau abdeckt.

  2. Freie Verwendung

    Sie müssen nicht im Voraus festlegen, wozu Sie das Taggeld verwenden wollen. Entscheiden Sie ruhig erst im Spitalfall, ob Sie damit anfallende Kosten decken oder sich mehr Komfort gönnen wollen.

Versicherungsbedingungen

Wir verstecken das Kleingedruckte nicht. Hier finden Sie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der KPT und die Besonderen Bedingungen (BB) zur Spitaltaggeldversicherung.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Produkt?

Ihre Kundenberaterin oder Ihr Kundenberater ist gerne für Sie da.

Persönlicher Kontakt

Ein Plus an Zufriedenheit

Bei der KPT sind Kundinnen und Kunden zufrieden. Dies zeigen die Top-Kundenbewertungen unabhängiger Umfrageinstitute. Warum das so ist, lesen Sie hier.

Mehr erfahren