Einschluss Unfalldeckung

Falls der UVG-Vollschutz (Deckung für Berufs- und Nichtberufsunfälle), die freiwillige Versicherung nach UVG (z.B. Selbständigerwerbende) oder die Abredeversicherung nach UVG nicht mehr besteht, müssen Sie ab sofort die Unfalldeckung in die obligatorische Krankenpflegeversicherung nach KVG einschliessen.

Gesetzliche Grundlage: Art. 10 KVG

* Pflichtfelder

Betreff

Einschluss Unfalldeckung in der OKP

Policennummer *
Name *
Vorname *
E-Mail *
Ende der UVG-Versicherung am *
SendenAbbrechen

​​​​​​​Suche | Sprache:frit

KontaktSitemapSicherheit und DatenschutzRechtliche Hinweise

© 2018 by KPT/CPT