Sparmöglichkeiten in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung

Sparmöglichkeiten in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung | KPT, die Online-Krankenkasse

1. Franchise in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung

Die gesetzliche Jahresfranchise in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung beträgt CHF 300.00 (CHF 0.00 bei Kindern). Folgender maximaler Rabatt gilt für freiwillig höher gewählte Franchisen:

Franchise ErwachseneJährlicher Maximalrabatt
CHF 500.00CHF 140.00
CHF 1‘000.00CHF 490.00
CHF 1‘500.00CHF 840.00
CHF 2‘500.00CHF 1‘540.00
Franchise KinderJährlicher Maximalrabatt
CHF 200.00CHF 140.00
CHF 400.00CHF 280.00
CHF 600.00CHF 420.00

Höchstrabatt

Krankenkassen dürfen höchstens einen Rabatt von 70 % der Differenz zwischen Wahlfranchise und gesetzlicher Franchise gewähren. Beispiel:

WahlfranchiseGesetzliche FranchiseDifferenzHöchstrabattJährlicher Maximalrabatt
CHF 1‘500.00- CHF 300.00= CHF 1‘200x70% =CHF 840.00

Der Totalbetrag aller Prämienrabatte (Franchise, alternatives Grundversicherungsmodell und Unfallausschluss) darf maximal 50 % der Prämie der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Standardmodell) betragen.

Rabatt auf der Erwachsenenprämie für Kinder und Jugendliche

  • Kinder (0-18 Jahre): 79%
  • Jugendliche (19-25 Jahre): 7,5%
Top

2. Alternative Grundversicherungsmodelle

Top

2.1 KPTwin.win - Telemedizin

Eignet sich für kostenbewusste Versicherte, die bei gesundheitlichen Problemen immer zuerst das telemedizinische Beratungszentrum anrufen, bevor sie eine Konsultation bei ihrem Hausarzt vereinbaren. Der Prämienrabatt auf der obligatorischen Krankenpflegeversicherung beträgt bis 8%. Weitere Informationen auf www.kpt.ch/win.win

Top

2.2 KPTwin.doc - Hausarztmodell

Mit KPTwin.doc wenden sich Versicherte bei gesundheitlichen Problemen immer zuerst an ihren Hausarzt. Er koordiniert den gesamten Behandlungsablauf und ist der persönliche Gesundheitsberater. Bei diesem Versicherungsmodell gewähren wir einen Rabatt bis 15% auf der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. Weitere Informationen auf www.kpt.ch/win.doc

<<<>Top

2.3 KPTwin.plus - Gesundheitsnetz

Mit der Wahl eines Gesundheitsnetzes profitieren Versicherte bis 17% Rabatt auf der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. Das regionale KPTwin.plus-Angebot und weitere Informationen auf www.kpt.ch/win.plus

Top

2.4 KPTwin.easy - Telemedizin und Mediversand

Optimale medizinische Versorgung durch Gratis-Beratung rund um die Uhr. Einfache Zustellung der Medikamente nach Hause oder an die gewünschte Adresse. Auf Wunsch Abholung der Medikamente an verschiedenen Pickup-Stellen. Prämienrabatt bis 20%. Weitere Informationen auf www.kpt.ch/win.easy

Top

3. Sistierung der Unfalldeckung

5% Prämienersparnis in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung bringt der Ausschluss der Unfalldeckung. Ein Ausschluss ist möglich bei einer Anstellung von mindestens 8 Stunden pro Woche beim gleichen Arbeitgeber. In diesem Fall versichert der Arbeitgeber seine Mitarbeitenden automatisch gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle.

Top

4. Maximalrabatt

Der Totalbetrag aller Prämienrabatte (Franchise, alternatives Grundversicherungsmodell und Unfallausschluss) darf maximal 50 % der Prämie der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Standardmodell) betragen.

Top

5. Prämienverbilligung OKP durch die Kantone

Bei bescheidenen Einkommen besteht möglicherweise ein Anrecht auf einen staatlichen Beitrag an die Krankenkassenprämie. Die AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde oder die kantonale Verwaltung geben dazu Auskunft.

Top

Fragen beantwortet gerne Ihre Kundenberaterin oder Ihr Kundenberater. Sind Sie noch nicht bei der KPT versichert, finden Sie hier eine Ansprechperson aus Ihrer Region oder schreiben Sie an kundendienst@kpt.ch.

​​​​​​​Suche | Sprache:frit

KontaktSitemapSicherheit und DatenschutzRechtliche Hinweise

© 2018 by KPT/CPT