So gehen Sie vor

  1. Melden Sie den Verlust umgehend Ihrem Reiseveranstalter, Ihrer Hotelleitung, Ihrer Reiseleitung, Ihrem Transportunternehmen oder weiteren Ansprechstellen. Und bei Diebstahl der Polizei. Meistens erhalten Sie aufgrund Ihrer Meldung einen amtlichen Polizeirapport.
  2. Rufen Sie anschliessend die SOS-Nummer +41 (0)58 310 99 99 an und melden Sie uns Ihren Verlust.
  3. Füllen Sie das Schadenformular Reisegepäck aus.
  4. Senden Sie die vollständig ausgefüllten Formulare unterschrieben und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an unseren Partner Allianz Global Assistance (AWP).

Per E-Mail

Am schnellsten geht es per E-Mail an: claims@allianz-assistance.ch

Per Post

AWP P&C S.A. Saint-Ouen (Paris)
Hertistrasse 2
CH-8304 Wallisellen

Melden Sie uns umgehend Ihren Verlust

Über die SOS-Nummer von KPT-Help erhalten Sie rasch und unbürokratisch Hilfe: +41 (0)58 310 99 99. Sie finden die SOS-Nummer auch auf Ihrer KPT-Card.

Schadenformular Reisegepäck einreichen

Senden Sie das ausgefüllte Schadenformular Reisegepäck einfach an unseren Partner.

Formulare und Bedingungen

Hier finden Sie alle Unterlagen für die Meldung Ihres Verlustes des Reisegepäck, auch die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) zur Reise- und Ferienversicherung.

Gut zu wissen

Längerer Auslandaufenthalt

Dauert Ihr Auslandaufenthalt länger als 8 Wochen, empfehlen wir Ihnen, online die Reise- und Ferienversicherung abzuschliessen.

Mehr erfahren

Krankenpflege-Comfort-Versicherung

Hier ist eine Reise- und Ferienversicherung inklusive Rechtsschutz für 8 Wochen bereits integriert. Darüber hinaus erhalten Sie eine ganze Reihe von Leistungen von Hilfsmitteln bis Komplementärmedizin und sogar einen Beitrag an Ihr Fitnessabo.

Mehr erfahren