Spitaltaggeldversicherung

Diese Übersicht stützt sich auf die gesetzlichen Grundlagen (inkl. KVG/VVG) und die gültigen KPT-Versicherungsbedingungen. Für die Bemessung ihres Leistungsanspruchs sind ausschliesslich die gesetzlichen Grundlagen und die KPT-Versicherungsbedingungen massgebend.

Taggeld bei Aufenthalt in einem Akutspital, ohne Nachweis ungedeckter Kosten.

Es kann ein Spitaltaggeld von CHF 100.00, CHF 150.00, CHF 200.00, CHF 250.00 oder CHF 300.00 abgeschlossen werden für 30 oder 60 Tage pro Kalenderjahr. Bei Mutterschaft besteht eine Karenzfrist von 270 Tagen.

Bei akuter Erkrankung oder Unfall während eines vorübergehenden Auslandaufenthalts wird das Spitaltaggeld ausbezahlt. Kein Spitaltaggeld wird ausbezahlt, wenn sich der Versicherte zur Behandlung ins Ausland begibt.

www.kpt.ch/zusatzversicherungen

​​​​​​​Suche | Sprache:frit

KontaktSitemapSicherheit und DatenschutzRechtliche Hinweise

© 2017 by KPT/CPT