Versicherung bei Krankheit oder Krankheit und Unfall für Tod und Invalidität

Diese Übersicht stützt sich auf die gesetzlichen Grundlagen (inkl. KVG/VVG) und die gültigen KPT-Versicherungsbedingungen. Für die Bemessung ihres Leistungsanspruchs sind ausschliesslich die gesetzlichen Grundlagen und die KPT- Versicherungsbedingungen massgebend.

Kapitalauszahlung bei Tod oder Invalidität.

Versicherungskombinationen in (CHF):

TodInvalidität
10'000100'000
10'000200'000
50'000100'000
50'000200'000
100'000200'000

Ab dem 56. Lebensjahr reduziert sich die Leistung jährlich um 20%. Die Versicherung erlischt mit dem 59. Lebensjahr.

Im Invaliditätsfall erfolgt eine Auszahlung ab einem Invaliditätsgrad von 40%. Bei einem Invaliditätsgrad zwischen 40% und 70% entspricht der ausbezahlte Anteil der vereinbarten Versicherungssumme prozentmässig genau dem Invaliditätsgrad. Ein Invaliditätsgrad von 70% und mehr berechtigt zur Auszahlung von 100% der Versicherungssumme.

www.kpt.ch/zusatzversicherungen

​​​​​​​Suche | Sprache:frit

KontaktSitemapSicherheit und DatenschutzRechtliche Hinweise

© 2017 by KPT/CPT